Sozialticket

Youngticket

Quelle: http://www.vrr.de/de/tickets/vielfahrer/youngticket/

Wer’s haben kann:
zum Beispiel Azubis, Praktikantinnen und Praktikanten, Volontärinnen und Volontäre,
Studierende an Akademien und Hochschulen (sofern kein

Semesterticket genutzt wird)

Wer fahren darf:
nur Ticketinhaber (persönliches Ticket, Lichtbildausweis mitführen)


Was, wo und wann:
einen Monat lang beliebig viele Fahrten im gewählten Geltungsbereich rund
um die Uhr

Preise 2015:
PreisstufeYoungTicket   
 
A1 51,40 €      
A2 52,20 €      
A3* 53,00 €      
B 78,15 €      
C 100,95 €      
D 110,00 €      
E 155,50 €      


Spezialticket
Leider gibt es für Studierende des Zweiten Bildungswegs kein sogenanntes
Schokoticket mehr. Für folgende Studierende kommt aber evtl. ein Sozialticket in Frage:
 
Wer’s haben kann:

zum Berechtigtenkreis zählen beispielsweise

 

  • Empfänger von Arbeitslosengeld II und Sozialgeld (SGB II)
     
  • Empfänger von Sozialhilfe (SGB XII)
     
  • Empfänger von Wohngeld nach WoGG
     
  • Leistungsberechtigte nach SGB VIII
     
  • Leistungsberechtigte nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
     
  • Leistungsberechtigte nach dem Bundesversorgungsgesetz
     

Ob Sie zum Kreis der Berechtigten gehören, erfahren Sie bei den
zuständigen Behörden Ihrer Stadt oder bei den Jobcentern oder Argen. Dort
sollten Sie auch den erforderlichen Berechtigtenausweis erhalten.


Wer fahren darf:

nur Ticketinhaber (Berechtigtenausweis, persönliches Ticket und

Lichtbildausweis mitführen)

Was, wo und wann:

Das Ticket gilt in den kreisfreien Städten im Tarifgebiet, bzw. in der ganzen

Stadt (Preisstufe A2); in den
kreisangehörigen Städten im gesamten
Kreisgebiet (Preisstufe KR)
Preis 2015:

30,90 Euro
Quelle:http://www.vrr.de/de/tickets/vielfahrer/sozialticket/